S-T-U

derhetzer.com

hamenich

SONDERPOSTEN BAUMARKT

ZELLA MEHLIS

TALSTRASSE

Der Leitspruch der Angestellten ist immer der gleiche, wenn man in diesem "Baumarkt" (oder eher Gerümpelladen) etwas haben möchte: HAME NICH sagte die dicke blonde Frau zu mir....anstatt zu sagen: kein Problem, ich besorge Ihnen das. Nein, in diesem Laden ist etwas entweder: Winter oder Saisonware, gibt es nicht, muss erst bestellt werden, oder man schiebt alles auf die Chefin ab, die anscheinend nie da ist?!

Das die Chefin Ihr Personal nicht im Griff hat ist sowieso klar. Jeder macht was er will, ist zu den Kunden Patzig oder Ignoriert einfach einen Kundenwunsch.

Leider hat das Personal die Politische Wende versäumt. Man ist der Meinung, immer noch in einem Volkseigenen Betrieb zu sein. Das Verhalten der Angestellten ist auf jeden Fall so.

Im Vergleich zu anderen "Baumärkten" dieses Unternehmens, muss man sagen, ist Zella Mehlis der Markt, welcher am Unaufgeräumtesten, Unfreundlilchsten und der mit dem kleinsten Warenangebot aufwartet. Keiner des Inhaftierten und geistig eher abwesenden Personals, versucht wirklich einem Kunden mal zu helfen. Vielleicht liegt das am Mindestlohn oder einfach an der Einfältigkeit des Personals. Denn soviel Dummbrote auf einem Háufen, habe ich selten gesehen. Die Männer dieses Marktes sind von dieser Beurteilung natürlich ausgenommen. Erstens gibt es fast keine, und die paar die dort rum laufen sind im Gegensatz zu den Frauen, sehr freundlich. Wer was anderes behauptet, hat einfach Unrecht. Nur leider wertet das den Laden auch nicht auf.

Also Leute, da muss man nicht einkaufen gehen. Denn Hame nich, gibt's auch woanders.

21447

STAHLGRUBER HALLSTADT / BAMBERG

seit 30 Jahren kaufe ich so ab und an in diesem Laden mal etwas für meine Werkstatt. Schon in der Nürnberger Strasse in Bamberg war ich Kunde dieses Ladens.

Heute hatte ich wieder mal die Absicht ein paar Kleinigkeiten einzukaufen. Ich ging also um 16.25 in das Geschäft. man ließ mich stehen, ohne Hallo oder sonst was zu sagen. 3 Verkäufer bemühten sich mehr oder weniger um 2 !!! Kunden. Nämlich um mich NICHT, sondern nur um einen weiteren anwesenden älteren Mann, der sich über die Autoverwertung in Hirschaid lustig machte und einem jungen Händler Kollegen. Der Angestellte vom Stahlgruber machte fleisig bei der Hetzerei gegen die Autoverwertung mit, obwohl er vollkommen Orientierungslos den Kunden beratend tätig war. (Keine Ahnung von NIX) Verkäufer Nummer 2 nahm von mir keine Notiz obwohl ich dirket neben ihm stand und fleisig wartete. Er fertigte seinen Kunden ab,bohrte mit seinem Finger noch mal kurz in der Nase und ohne auf mich zu achten ging er durch das Lager,- erst mal eine Rauchen.... dem Heiner folgten zwei weitere Kollegen. Ein lustiges Grüppchen beim Qualmen und scheiß egal wer vorne im Laden wartet.

Etwas Wut machte sich breit. Zwar war ich sowas von früher schon gewohnt, aber diesmal war das schon arg Krass einen Kunden so stehen zu lassen und seiner Sucht nach zu gehen. Naja das dieser Angestellte nicht der Klügste war, sah man ihm schon an. Pickel im Gesicht, schlecht rasiert und dumm wie Bohnenstroh. Anscheinend zahlt Stahlgruber so schlechten Lohn, dass man auf solche Idioten eben zurück greifen muss?

Das die Angestellten aber meistens das Spiegelbild des Chefs sind, sollte man nicht vergessen. Dazu kommt ja auch die Tatsache, dass es sich anscheinend um eine arme Firma handeln muss, weil diese auf 0180 er Nummern zurückgreift. Dafür gibt es aber auch noch andere Gründe- entweder will man sich Kunden vom Leib halten, oder den Kunden einfach nur schröpfen? Eins oder vielleicht auch beides könnte es sein.

Aufjedenfall hatte ich nach 17 Minuten die Warterei satt. Eigentlich wollte ich der gelangweilten herumlungernden Kassiererin noch meine Aufwartung machen und mich beschweren, aber da hätte ich es ja mit den gleichen Intelligenzbolzen zu tun gehabt wie es der werte Verkäufer schon war. Also ließ ich das stecken.

 

ja nun die Zusammenfassung des ganzen:

 

Billig war Stahlgruber noch nie. In Sachen Unfreundlichkeit ist keiner besser. Das steht ausser Frage. Das Personal besteht zum größten Teil aus Idioten und Langeweilern die kein Interesse am Kunden haben. Leider kann der Kunde ja nichts dafür, wenn Stahlgruber seine Leute beschissen bezahlt und die dann keine Lust zum arbeiten haben und lieber Rauchen gehen. Die 0180er Nummer ist reine Geldschneiderei um den Kunden zu schröpfen. Fakt ist, man kam Telefonisch schon früher sehr bescheiden durch und heute ist es nicht anders. Nur bezahlt man richtig Geld für Scheiss Personal und Ware die man überall durchaus günstiger kaufen kann.

 

Der Laden Hallstadt ist bestimmt nicht Empfehlenswert! Also Leute und Kollegen, kauft woanders.

 

CO04.08.2017

Suche hier mit dem Anfangsbuchstaben. Du findest hier Firmen, Einzelpersonen, Gesellschaften und Unternehmen, Gegebenheiten und alles Mögliche und Unmögliche an Unrecht was sich mir und anderen im täglichen Leben so auf tat. Auch du kannst uns eine Email schreiben, wir Prüfen und Veröffentlichen dann.Es kann hier täglich Neues erscheinen. Benutze folgende Email Adresse: al8-8@web.de Der Inhaber leitet an uns weiter. Bitte die Zeitverzögerung von 6 Stunden zurück beachten.

Copyright © All Rights Reserved by International 88 Canadian Pride. New Version 2017 Toronto Ontario